1/8

Momentary Monument_The Stone - Skulptur Projekte Münster 2017

 

Leistung:               

Künstler:  

Auftraggeber:                

Ausstellungsdauer:

Ort:                      

Projektkoordination

Lara Favaretto

motorplan Architekten und Ingenieure

für Skulpturen Projekte 17

Juni – Oktober 2017

Ludgeriplatz in 48151 Münster

Textauszug aus dem Katalog: „Favaretto realisiert ihre fortlaufenden Serie Momentray Monuments in verschiedenen Formen seit 2009. Für Münster wird diese Serie an der Promenade und in der benachbarten Stadt Marl jeweils mit einem von innen ausgehölten Granit Monolithen fortgeführt. Der vier Meter hohe Stein (1,55 x 1,55 x 4,10 m, 17t) erscheint wie ein Fremdkörper oder eiszeitlicher Findling. Zugleich ist er beim Umlauf eindeutig als handwerklich bearbeitet erkennbar und wirft damit die Frage nach seiner Funktion auf. Zum Ende der Ausstellungzeit wird der Stein zerstört, der Schotter einer neuen Funktion zugeführt und das gesammelte Geld einem wohltätigen Zweck gespendet. Die Künstlerin hat sich dabei für die Hilfe für Menschen in Abschiebehaft Büren e.V. entschieden."